Evangelische Stephanusgemeinde Kelkheim

Am Flachsland 28-32     65779 Kelkheim

Konfirmanden


Informationen zum Konfirmandenunterricht erhalten Sie über Pfarrerin Hannappel oder im Gemeindebüro.


Der Konfirmandenunterricht
Im Konfirmandenunterricht soll den Jugendlichen der christliche Glaube näher gebracht bzw. gefestigt werden, damit sie sich bewußt für den Glauben entscheiden können. Bei der Konfirmation haben sie dann die Möglichkeit das Taufbekenntnis, das bei den Meisten im Babyalter erfolgte, in eigener Entscheidung zu bekräftigen. 
Der Konfirmandenunterricht kann auch als nachgeholter Taufunterricht verstanden werden. Wer voher nicht getauft war, wird bei der Konfirmation getauft.
Nur wer konfirmiert ist, hat u.a. das Recht in allen evangelischen Gemeinden am Abendmahl teilzunehmen und Taufpate zu werden.
Weitere Informationen über die Konfirmation finden Sie / findet Ihr unter Gemeinde>Leben&Glaube und unter den dort angegebenen Links der EKD und EKHN.

Die Jugendlichen, die das Konfirmationsalter erreicht haben, werden automatisch von der Gemeinde, bzw. dem Pfarrer, benachrichtigt und über den Konfirmandenunterricht informiert. I.d.R. sind es diejenigen Jugendlichen, die im Jahr der Konfirmation die 8. Klasse besuchen bzw. 14 Jahre alt werden.